Versicherungen im Vergleich


Versicherungen sind notwendig um Risiken zu verteilen. Sie gewährt Schutz sog. Versicherungsschutz. Sie bewahrt im Schadensfall vor finanziellen Schäden. Noch bis in das 17. Jahrhundert wurde Versicherungsschutz von Einzelpersonen ( z.Zt. in Deutschland nicht erlaubt) oder von Zünften bzw. Gilden gewährt. Erst ab rund 1650 entstanden die ersten Versicherungsunternehmen. Diese waren überwiegend auf die Feuer- und (See-)Transportversicherungen spezialisiert. Erste professionelle Versicherungsunternehmen wurden auf staatliches Betreiben hin gegründet. Dabei handelte es sich zunächst meist um Feuerkassen, da ein Großbrand damals regional verheerend war. Teilweise standen noch ganze Stadtviertel in Brand. So lag der Gedanke nahe das finanzielle Folgerisiko auf das Land zu verteilen.
In unserer Zeit hat sich durch das Internet die Form der Direktversicherungen etabliert. Ohne das Vertreter ständig  auf Aquise unterwegs sind, fallen damit z.T. die Kosten. Mit dem Aufkommen der Versicherungsvergleiche wurde die Konkurenz belebt. Man kann davon ausgehen dass mit dem Nutzen der Internet Versicherungsvergleiche die Prämien sinnvoll für die Absicherung der Risiken verwandt wird. Eine übermäßige Selbstdarstellung durch Glaspaläste und Hundertschaften von Vertretern wird zurück gedrängt.

Banner 300x250